willk1

Bitte die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.
Aktuelle Ereignisse
-----------------------------------------------------

     Die stärksten Flareereignisse seit Jahren in den Tagen um den 12. Mai:

Die Aktive Region 13664 war seit dem 5. 5. ununterbrochen in hoher Flareaktivität, die dann am 11. 5. zu zwei intensiven Flares der Klasse X.5.8 und X 1.5 führte. Es kam in der Zeit danach zu großen Koronalen-Masseauwürfen (CME's), die wiederum in dieser Zeit zu heftigen geomagnetischen Stürmen in der Erdmagnetosphäre führten. Folge waren Polarlichter, die bis in unsere Breiten sichtbar waren. Hier ein Bild, aufgenommen von Elas Barnstorf am 11. 5. gegen 0:50 mit einem Smartphone in BS-Rautheim

signal 2024 05 17 15 52 13 828 4

 (Anmerkung: die roten Polarlichterscheinungen in niedrigen Breiten werden "Stable-Auroral-Red-Arcs ,SAR") genannt)

Dann drei Bilder von Flares in der Region 664 im Licht der H-alpha Linie zur Zeit ihrer Maxima. (Aufnahmen unseres Vereinsmitglieds Henning B.):

Am 10. Mai um 14:15 UTC ein Flare der Klasse M6:

2024 05 10T16 12 36 664

 am 11. Mai dann eins der "X"-Flares dieses Tages um 11:44 (Klasse X1.5):

2024 05 11T13 44 45

und am 12. Mai ein Flare der Klasse M1.7 um 12:42

2024 05 12T14 42 05 664

Unten ein Link zu den Ereignissen dieser Tage in einem Blog der NASA:


 Unbenannt
   

                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

 

Aktuelle Sonnenfotos aus dem Jahr 2024 -

Neuere Beobachtungen

Hier werden die zahlreichen Fotos des Kometen, die unsere Vereinsmitglieder gemacht haben, veröffentlicht.

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Beobachtung Leuchtender Nachtwolken ("Noctilucent Clouds, NLC"). Hier die Fotos unserer Vereinsmitglieder.

Am 11.11. 2019 fand ein Merkurtransit statt, dessen Beginn um 13:35 MEZ bei guten Bedingungen beobachtet werden konnte.

Ausgewählte Fotos von Hans Seyfried

Am 21.1.2019 fand wieder eine gut beobachtbare totale Mondfinsternis statt. Das Wetter in ganz Deutschland war günstig, so dass der gesamte Finsternisverlauf gut zu verfolgen war!