willk1

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Messier 33

Foto: Hans Seyfried (PEGASUS)

Galaxie Messier 33 (M33), "Dreiecksnebel" im Sternbild Triangulum (Dreieck) unterhalb des Sternbilds Andromeda.
M 33 gehört zu der Lokalen Gruppe  (Andromedanebel M31 und unsere Milchstraße) und hat im Lauf der Zeit vermutlich die Andromeda - Galaxie gestreift.
Beide Galaxien sind fast gleich weit von uns entfernt ( 2,5 - 2,7 Millionen Lichtjahre). Die Begegnung mit Andromeda hat eine
Vielzahl von Sternentstehungsgebiete (rötliche Regionen) erzeugt wie auf dem Bild zu sehen ist.

Aufnahmedaten:
                  5" Newton f5,  500 Aufnahmen á 30 Sekunden belichtet (gesamte Belichtungszeit: 250 Minuten = 4 Std. 10 Minuten) , ISO 3200,  Canon EOS 6 Da 

 

 

HINWEIS:

   Ab Januar 2022 finden wieder PEGASUS-Monatstreffen statt !  Wegen der CORONA-Pandemie wird die 2G-Regel angewendet,
   d.h. Teilnehmer / Gäste müssen doppelt geimpft oder (nach überstandener Infektion) genesen sein.

   Bei der erstmaligen Teilnahme an einem Monatstreffens muss der Impfstatus bzw. Genesenenstaus nachgewiesen werden,
   andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich!


 

 

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Neuere Beobachtungen

Ausgewählte Fotos von Hans Seyfried

Am 21.1.2019 fand wieder eine gut beobachtbare totale Mondfinsternis statt. Das Wetter in ganz Deutschland war günstig, so dass der gesamte Finsternisverlauf gut zu verfolgen war!

Beobachtung Leuchtender Nachtwolken ("Noctilucent Clouds, NLC"). Hier die Fotos unserer Vereinsmitglieder.

Am 11.11. 2019 fand ein Merkurtransit statt, dessen Beginn um 13:35 MEZ bei guten Bedingungen beobachtet werden konnte.

Mars, Jupiter und Saturn Fotos Michael Peters, Winnigstedt, 2020

Hier werden die zahlreichen Fotos des Kometen, die unsere Vereinsmitglieder gemacht haben, veröffentlicht.

Unser Vereinsmitglied Henning Barnstorf beobachtet die Sonne ausschliesslich fotografisch.

Spikulen, Fibrillen, Mottels in der Chromosphäre.