Spikulen, Fibrillen, Mottels in der Chromosphäre.

 Die Chromosphäre ist die "Energieküche" der Sonnenatmosphäre. Kleinräumige, dynamische Plasmastrukturen werden durch intensive Magnetfelder verändert und spielen bei der Aufheizung der Sonnenkorona eine entscheidende Rolle. Nicht nur die "Aktiven Regionen" mit ihren Flecken sind ein Objekt für den Sonnenfotografen, sondern auch die "ruhige" Sonnenscheibe zeigt bei näherer Betrachtung die ständige Dynamik in den kleinräumigen Strukturen der Spikulen und Fibrillen.

Hier ist ein Bericht mit Beobachtungen zu diesem Thema: Spikulen, Fibrillen, Mottels in der Chromosphäre.